FANDOM


MTExszlHXoM-qOHnwIDm-xQ.jpg
Ein Seelenkristall dient dazu ein Tamashi aufzubewahren. Die Kerne in der Mitte sagen etwas darüber aus ob die Seele, also die Tamashi Kampffähig ist. 

Es ist also der Gesundheitliche Zustand.

Ein Blauer Seelenkristall bedeutet das dieser leer ist und damit ein Tamashi gefangen werden kann.

Ist der Kern in Inneren Grün, geht es der Seele gut und man kann sie in vollen Ausmaß in Kampf nutzen. Ist sie jedoch Gelb hat die Seele vielleicht noch von den Auswirkungen des letzten Kampfes auszukurieren und ist nicht in Top Form. Ist sie Rot, ist es sehr Gefährlich und man sollte aufpassen sie einzusetzen. 

Desweiteren lösen sich die Kristalle auf wenn man einen Tamashi ruft und erst wenn mand ie Tamashi zurück ruft ist der Kristall wieder da.


Die Schwarzen SeelenkristalleBearbeiten

In Kapitel 8 zeiget Medusa ihren Meister Heucheal das sie einen Schwarzen Seelenkristall erfolgreich erschaffen hat. Erst in Kapitel 27 zeigte sich was es damit auf sich hat. Als Bee in seinen Kampf gegen Franky einen Schwarzen Seelenkristall einsetzte und statt eines Tamashi ein Monster erschien. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki